ZWA Logo
Zweckverband zur Wasserver- und Abwasserentsorgung
der Gemeinden im Thüringer Holzland

Nächste Verbandsversammlung ZWA "Thüringer Holzland"  am 27.11.2019, 19:00 Uhr

Die öffentliche Sitzung des Verbandsversammlung des ZWA "Thüringer Holzland" findet am
Mittwoch, den 27.11.2019, um 19:00 Uhr,
im Konferenzraum des Zweckverbandes, Rodaer Straße 47, 07629 Hermsdorf
statt.

Tagesordnung - öffentlicher Teil
1) Begrüßung und Eröffnung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
2) Genehmigung der Niederschrift zur öffentlichen Sitzung der Verbandsversammlung vom 25.09.2019
3) Beratung und Beschlussfassung zum Haushalt für das Wirtschaftsjahr 2020
    Haushaltssatzung 2020 ( Beschluss 10/11/19)
    Finanzplan 2020 ( Beschluss 11/11/19)
4) Beratung und Beschlussfassung zum Beitritt zum Zweckverband zur kommunalen Klärschlammverwertung Thüringen
    - KKT - (Beschluss 12/11/19)
5) Information zum Arbeitsstand der "4. Fortschreibung des Abwasserbeseitigungskonzeptes"
6) Informationen / Sonstiges
7) Einwohnerfragestunde


Wahl des Verbandsvorsitzenden und des Stellvertreters

Am Mittwoch, den 03.07.2019, fand die öffentliche Verbandsversammlung des ZWA "Thüringer Holzland" statt. Die wesentlichen Punkte auf der Tagesordnung waren der Jahresabschluss 2018 und die Wahl der Verbandsführung. Der Jahresabschluss 2018 erhielt den uneingeschränkten Bestätigungsvermerk des Wirtschaftsprüfers mit dem Verweis auf einen wirtschaftlich gesunden Verband.
Die bisherige Verbandsspitze Hans-Peter Perschke, als Verbandsvorsitzender, und Gabriele Klotz, als Stellvertreterin, wurden wiedergewählt. Beide erhielten 56 von 61 anwesenden Stimmen. Frau Klotz und Herr Perschke freuten sich über das große Vertrauen, das ihnen durch die Verbandsräte entgegengebracht wurde. Wir gratulieren recht herzlich zur Wiederwahl.

Die Verbandsversammlung war insgesamt durch den Willen geprägt, die großen Herausforderungen der kommenden Jahre gemeinsam und im Konsens zu bewältigen.

Weltwassertag

"Niemand zurücklassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle" das ist das Leitthema des diesjährigen Weltwassertages der am 22.03. begangen wurde. Ziel dieses von der UNESCO ins Leben gerufenen Weltwassertages ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit aufmerksam zu machen.

Auch wir werden in diesem Jahr wieder einen Tag der offenen Tür auf einer unserer Wasserversorgungs- bzw. Abwasserentsorgungsanlagen gestalten, um allen Interessierten einen kleinen Einblick in die "Welt der Wassersversorgung und Abwasserentsorgung" zu geben. Denn wer weiß schon wirklich, wieviel Aufwand es bedeutet, um jeden Tag frisches und sauberes Trinkwasser direkt nach Hause geliefert zu bekommen und das Abwasser, das wir alle tagtäglich produzieren, umweltgerecht zu reinigen, um es daraufhin wieder in den Kreislauf abzugeben.

Zu diesem Tag der offenen Tür werden wir rechtzeitig hier auf unserer Homepage und über die örtliche Presse informieren.