ZWA Logo
Zweckverband zur Wasserver- und Abwasserentsorgung
der Gemeinden im Thüringer Holzland

Die Organe des Zweckverbandes zur Wasserver- und Abwasserentsorgung der Gemeinden im Thüringer Holzland sind:


Verbandsversammlung

Als beschließendes Organ des Zweckverbandes entscheidet die Verbandsversammlung über grundsätzliche Aufgaben. In ihren Aufgabenbereich entfallen u.a. die Beschlüsse über Wirtschaftspläne, Feststellung des Jahresabschlusses und Satzungen.

Die Verbandsversammlung setzt sich aus jeweils einem Vertreter aus den 50 Mitgliedsgemeinden zusammen. Die Stimmenanzahl je Mitgliedsgemeinde bestimmt sich gestaffelt nach der aktuellen Einwohnerzahl.

Die Verbandsversammlung tritt mehrmals pro Jahr in öffentlicher Sitzung zusammen.

 

Verbandsausschuss

Der Verbandsausschuss besteht derzeit aus 11 Personen.

 

Hans-Peter Perschke
Bürgermeister Gemeinde Schlöben
Gabriele Klotz
Bürgermeisterin Gemeinde Bad Klosterlausnitz
Benny Hofmann
Bürgermeister Stadt Hermsdorf
Jan Schönfeld
Bürgermeister Stadt Kahla
Klaus Hempel
Bürgermeister Stadt Stadtroda
Toni Hübler
Bürgermeister Gemeinde Uhlstädt Kirchhasel
Reiner Tyrolf
Bürgermeister Gemeinde Unterbodnitz/Magersdorf
Werner Klüger
Bürgermeister Gemeinde Seitenroda
Uwe Nitsche
Bürgermeister Stadt Orlamünde
Wolfgang Bauer
Bürgermeister Gemeinde Ottendorf
Dieter Hoog Bürgermeister Gemeinde Trockenborn-Wolfersdorf

 

 

Verbandsvorsitzender:

Hans-Peter Perschke Bürgermeister der Gemeinde Schlöben

H.P. Perschke
stellvertretende Verbandsvorsitzende:

Gabriele Klotz Bürgermeisterin der Gemeinde Bad Klosterlausnitz