ZWA Logo
Zweckverband für Wasserver- und Abwasserentsorgung
der Gemeinden im Thüringer Holzland

 

Wasser ist für uns so selbstverständlich und lebenswichtig wie die Luft zum Atmen. Es sichert mit die Zukunft unserer Kinder, die Zukunft der Landwirtschaft und der Industrie. Diese Zukunft hängt nicht zuletzt davon ab, wie wir es heute verstehen, mit dieser Naturressource umzugehen und eine zukunftsorientierte, ökologische, verantwortungsvolle Versorgungssicherheit anzulegen. Die zuverlässige Versorgung mit Trinkwasser und eine umweltgerechte Abwasserentsorgung verstehen wir auch als Daseinsfürsorge für die Menschen unserer Region.

Im ZWA "Thüringer Holzland" haben sich deshalb 50 Gemeinden zusammengeschlossen, die es als hoheitliche Aufgabe verstehen, umwelt- und gemeinwohlorientiert auf ca. 389 km² Fläche eine langfristige Sicherstellung der Wasserver- und Abwasserentsorgung zu garantieren.

Die aktive Mitwirkung aller Verbandsmitglieder und effiziente Strukturen zur Meisterung aller anstehenden Aufgaben sind uns wichtig. Dazu nutzen wir unsere öffentlich bekannt gemachten Verbandsversammlungen, in denen grundlegende Beschlüsse wie Planungen, Satzungen und Jahresabschlüsse diskutiert und verabschiedet werden.